Team

Das Projekt ist bei dem Trägerverein Lokale Agenda 21 für Dresden e.V. angesiedelt. Im Agenda-Büro im Umweltzentrum Dresden arbeiten unsere beiden Projektkoordinatorinnen Nadine Scharf und Gerda Berger und widmen sich in jeweils 10h pro Woche der Konzeptionierung und Umsetzung des Projektes.

Dabei kommt beiden ihr biografischer und beruflicher Hintergrund zugute: Nadine Scharf studierte Stadtökologie an der TU Berlin, schrieb dort ihre Masterthesis zum Thema ‚Essbare Stadt‘ und ist im Ernährungsrat Dresden und Region aktiv. Gerda Berger ist auf einer Landwirtschaft aufgewachsen und studierte Landschaftsarchitektur in Wien und Berlin. Sie arbeitete währenddessen und danach in verschiedenen Büros in Berlin, Hamburg und Dresden. Beide fragen sich, wie man die Qualitäten des Landes mit jenen der Stadt kombinieren, die Stadtnatur in den Fokus rücken und Städte durch eine aktive Nachbarschaft resilienter gegen aktuelle und kommende Herausforderungen gestalten kann.

Unterstützend und beratend trifft sich regelmäßig ein erweitertes Projektteam, deren Mitglieder teilweise bereits bei der Entwicklung der Idee dabei waren: Julia Leuterer (Lokale Agenda 21 für Dresden e.V.) Anita Groß (Landschaftsarchitektin und Waldorfpädagogin), Steffen Groß (Geograph bei GRAS * Gruppe Architektur & Stadtplanung GbR), Benjamin Richter (Geograph) und Sebastian Kaiser (UFER-Projekte Dresden e.V.).